Farbsicherheit gewährleisten

Das Farbwiedergabeverhalten von Inkjetdruckern ist sehr stark abhängig von der verwendeten Tinte und den eingesetzten Druckmedien. Hinzu kommt eine Vielzahl von qualitäts- und geschwindigkeitsbeeinflus-senden Faktoren, wie die Druckauflösung, die Tröpf-chengröße, die Algorithmen zur Banding-Minimierung sowie ggf. die stetig wechselnde Farbreihenfolge beim bidirektionalen Druck.


Ein Digitaldruck ohne Farbanpassung über ein Farbmanagement mit ICC-Profilen ist heute undenkbar. Um das Farbwiedergabeverhalten des eigenen Drucksystems in einem ICC- Profil zu beschreiben, vorgegebene Sonderfarben zu reproduzieren oder um die Stabilität der Farbwiedergabe in der Produktion zu kontrollieren, benötigt man ein alltagstaugliches, zuverlässiges und präzise arbeitendes Spektralphotometer, wie die der Gerätehersteller und Softwareentwickler Barbieri electronic und X-Rite. Diese preislich interessanten Profigeräte sind in Kombination mit den Profilierungs- und Qualitätskontrolloptionen der von uns vertriebenen führenden RIP-Lösungen oder auch mit separaten Tools einsetzbar.


Falls Sie Interesse daran haben, die Farbprofilierung selbst hausintern durchzuführen, bieten wir neben innovativen Messgeräten und passender Software auch entsprechendes Training. Sprechen Sie mit unseren Farbmanagementexperten und vereinbaren Sie einen Termin für einen Color-Management-Workshop in Ihren Räumen.

Neuigkeiten

DP Solutions übernimmt Rauch IT GmbH

Viele Vorteile für Kunden auf beiden Seiten ...

Weiterlesen …

Consulting & Workshops

In Einzel- und Gruppentrainings zeigen wir Ihnen wie Sie bspw. ICC-Farbprofile selbst inhouse erstellen können. Mehr dazu ...